Ausgangslage

„Investieren in Köpfe“ lautet eine der prägnantesten Empfehlungen des Rats für Informationsinfrastrukturen (RfII) in der Akteursgruppe Qualifizierung. Im Juli 2019 erschienen die Empfehlungen zu Berufs- und Ausbildungsperspektiven des RfII. In diesen wird beschrieben, wie sich neuartige digitale Kompetenzen und Berufsfelder in der Zusammenarbeit zwischen administrativen, forschungsunterstützenden und wissenschaftlichen Aufgaben entwickeln müssen.
Der RfII fordert, bestehende Fachkompetenzen durch Methoden im Datenmanagement zu erweitern und dementsprechend neue, modulare Ausbildungsmöglichkeiten zu entwickeln. Allerdings berücksichtigen diese Empfehlungen nicht primär die Bereiche Wirtschaft und Public Sector.

Bevor es an konkrete Maßnahmen im Bereich der Qualifizierung, wie z.B. Aus- und Weiterbildung, geht, müssen sich die beteiligten Akteure über die verschiedenen Kompetenzprofile, die daraus resultierenden Fähigkeiten und Qualifikationswege sowie Karrierepfade und Abschlüsse bis hin zu neuen Berufsbildern einig werden. Mit zahlreichen bereits veröffentlichten (z.B. EDISON , EOSC-Pilot D7.5) und sich in Veröffentlichung befindlichen Dokumenten (z.B. FAIRsFAIR) liegen bereits erste Vorschläge für eine Kompetenzmatrix vor, die jedoch die nationalen Realitäten und
unterschiedlichen Bedarfe der Communities in Deutschland nicht ausreichend berücksichtigen. Auch ist in Deutschland der Prozess über den Kanon an unterschiedlichsten Fähigkeiten für jedes Kompetenzprofil noch nicht erforscht worden. Der Föderalismus dominiert auch hier die heterogene Herangehensweise verschiedener Akteure z.B. aus der Wirtschaft, den Hochschulen oder den einrichtungsspezifischen Herangehensweisen und Angeboten. Ein systematisches und mit
internationalen Entwicklungen abgestimmtes Vorgehen hat sich in Deutschland noch nicht etabliert.

Kontakt

Qualifizierung@ecodm.de

Verantwortlich

Heike Neuroth

Projektinitiatorin – Qualifizierung

Laura Rothritz

Laura Rothfritz

Projektkoordinatorin – Qualifizierung

Claus Spiecker

Projektkoordinator – Qualifizierung

FHP-Logo